Sascha Lien ist der Berblinger

Auf der Wunschliste der möglichen Hauptdarsteller für „Ich bin ein Berblinger“ nahm ein Name schnell einer der Spitzenpositionen ein. Jemand mit einer außergewöhnlichen Stimme, vielfältigster Bühnenerfahrung und explosiven Bühnenperformanz. Jemand de sprichwörtlich auch schon Ulmer Bühnen gerockt hat.
Es steht nun fest, dass unser Wunsch in Erfüllung geht: Unser Berblinger heißt Sascha Lien.

Auf Ulms (Musical -) Bühnen erfolgreich

Zuletzt war Sasha Lien bei der großen Silvestershow „Silvester Baby“ im Ulmer Roxy zu sehen. Die Ulmer erinnern sich natürlich auch noch an das dauernd ausverkaufte Musical „Rock Of Ages“, bei dem Sascha von der Kritik gefeiert wurde: (www.musicalspot.de) „.. Sascha Lien kann sich in puncto Stimmgewalt, Bühnenpräsenz und Ausstrahlung zweifellos mit den großen Rocksängern dieser Ära messen. ..“ .
Die Musical-Karriere hat Sascha allerdings in einer anderen Stadt als Ulm begonnen. Vorher schon erfolgreich als Musiker unterwegs wurde er für das Queen-Musical „We will rock you“ als Hauptdarsteller in Köln engagiert. Fünf Jahre spielte er den „Galileo“ in Köln und Zürich in dem Musical, deren Darsteller im Übrigen von Queen Gitarristen Brain May höchstpersönlich ausgesucht wurden.

Viel Live-Erfahrung und viele verschiedene Facetten

Schon mit 15 Jahren starte Sascha Lien seine Musik Kariere mit einer Rockband. Nach einer Gesangsausbildung war der erste Bandwechsel dran, mit dem auch das Touren begann, das Sascha für lange Zeit in sämtliche Live-Clubs des Landes brachte. Zum guten Schluss spielte er mit der Band „Number Nine“ über 100 Auftritte im Jahr.

Ab 2001 veröffentliche Sascha auch seine ersten Alben und bekam auch kräftig AirPlay. Daneben gab es ganz eigene Konzepte, die er umsetzte. So zum Beispiel kombinierte Zauber und Musikshows, die für das WDR-Fernsehen produziert wurden. Danach folgten die Ausflüge in Songs mit deutschen Texten.  Zuletzt 2017 zu hören auf dem Album „Ein neues Blau“ .

Ab dem 26.06.2020 steht Sascha auf der Bühne des Ulmer Roxy. Er hat schon angefangen die Vorproduktion von „Ich bin ein Berblinger“ im Studio einzusingen. Und was wir da hören, sagt uns: Sascha Lien ist der Berblinger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.